« vorige Seite nächste Seite »

Lesefläche wählen:

Witze zum Nachdenken


Einige Zeilen tiefer besteht die Möglichkeit, zahlreiche Witze anzuklicken.Aber lies bitte zuvor noch den nun folgenden Denkanstoß.(Hier kannst du diesen Denkanstoß allerdings überspringen.)

Ein Denkanstoß zum Thema Witze - und danach einige Witze als Denkanstoß.

Mein Sohn (der auch sehr gerne lacht) fragte mich einmal, ob mir bewusst ist, worüber die Leute lachen - sei es im Kabarett oder bei einem Komiker. Ich musste ihm gestehen, dass ich mir darüber noch keinerlei Gedanken gemacht hatte. Er erklärte es mir - was mich allerdings ins Grübeln brachte, denn er hatte recht:
Sehr viele Komiker bauen darauf, dass es den Zuhörern gefällt, wenn über andere Menschen gelästert wird.
Also nutzen sie dies. Ob Witze über Blondinen, Polizisten oder Politiker - alle haben eines gemeinsam:
Andere werden "niedergemacht" oder beleidigt, um die Lachmuskeln der Zuhörer zu kitzeln.
Und es funktioniert - fast jeder lacht. Aber nur solange, bis er (oder sie)
selbst als Opfer für andere herhalten muss. Dann ist Schluss mit lustig.

In Gottes Wort heißt es:

Auch schandbare und närrische oder lose Reden (dazu zählt das Lästern)
stehen euch nicht an (dies sollte ein echter Christ nicht tun) ...“

(Epheser 5/4)

Alle ... Lästerung(en) seien fern von euch (dies tut nicht) ...“
(Epheser 4/31)

„... sei kein Lästermaul.
(Sprüche 4/24)

Humor ist mit einem Messer vergleichbar. Mit dem Messer kann man Essen zubereiten
(dies ist nützlich und hilfreich) oder jemanden befreien, der gefesselt ist - aber
man kann damit auch verletzen und töten.

Es kommt immer darauf an, wo und wie man es einsetzt.
Also nicht damit sinnlos herumspielen.

Und auch mit dem Humor sollte man nicht sinnlos herumspielen.
Er könnte andere Menschen verletzen.

Man sollte ihn nur gezielt einsetzen - und zwar dort,
wo er passt und keinen Schaden anrichtet.

Ich habe nicht vor, auf dieser Homepage Witze zu erzählen, um die Leser zu belustigen,
aber einige Denkanstöße kombinierte ich mit einem kleinen Späßchen,
um dich zum Nachdenken anzuregen.


Wenn du nun direkt zu solchen Textstellen weitergeleitet werden möchtest,
dann klicke bitte auf eine der folgenden Zeilen.

Möchtest du anschließend an diese Stelle hier zurück, um einen weiteren Witz zu lesen,
dann klicke bitte im Menü auf Zusatzseiten-Witze.

Nachfolgend nenne ich die einzelnen Klartext-Punkte mit ihrem Titel.
Indem du auf die jeweilige Zeile klickst, gelangst du direkt
zu einem Witz, der sich entweder am Anfang oder innerhalb
des jeweiligen Klartext-Punktes befindet.

Übrigens kannst du den einen oder anderen Witz gelegentlich auch nutzen,
um ein Gespräch auf Gott und Jesus - oder auf diese Homepage zu lenken.


Nun wünsche ich dir Spaß und Nachdenklichkeit beim Lesen.



Wenn du nun direkt zu solchen Textstellen weitergeleitet werden möchtest,
dann klicke bitte auf eine der folgenden Zeilen.

Möchtest du anschließend an diese Stelle hier zurück, um einen weiteren Witz zu lesen,
dann klicke bitte in den alphabetisch geordneten Suchbegriffen auf: Witze.

Nachfolgend nenne ich die einzelnen Klartext-Punkte mit ihrem Titel.
Indem du auf die jeweilige Zeile klickst, gelangst du direkt
zu einem Witz, der sich entweder am Anfang oder innerhalb
des jeweiligen Klartext-Punktes befindet.

Übrigens kannst du den einen oder anderen Witz gelegentlich auch nutzen,
um ein Gespräch auf Gott und Jesus - oder auf diese Homepage zu lenken.


Nun wünsche ich dir Spaß und Nachdenklichkeit beim Lesen.

 

 Witz - komm raus - du bist umzingelt !





« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Flüchtlingskrise


Der nicht abreißende Flüchtlingsstrom lässt viele Fragen aufkommen. Einige Antworten und Denkanstöße zu diesem Thema findest du
hier im Klartext-Punkt 195.

 



Angst vor der Christenverfolgung ?


Jesus gibt uns praktische Ratschläge - und er bietet uns seine Hilfe an.
Mehr im Klartext-Punkt 029. 


Welche Personengruppen gelangen nicht ins Paradies ?


Gehörst du dazu ?


Die Antwort findest du hier im Klartext-Punkt 015.

 



News:

Hilfe - ich spüre die Liebe zu Jesus nicht !

Wie kann man den "inneren Schweinehund" besiegen,
der verhindern will, dass wir für den Herrn aktiv werden ?


Ratschläge, wie auch du aktiv - ein Täter des Wortes werden kannst.


Wie kannst du das Aufgeben verhindern ?


Hier zum Klartext-Punkt 214

Welche Prediger kann man empfehlen ?

Hier zum Klartext-Punkt 215 

 

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple| Login |